"We Love 💕 Carovana Romantica, always a good fun rally and great routes. Very friendly participants. What makes them #1 are the special visits they organise and entertainment. Come and join the enthusiasts!"

 

Susan S., London

Alles fing 1982 an…

Seit 1982 führt die Carovana Romantica die Teilnehmer dazu, die verborgenen Schönheiten der italienischen Halbinsel zu entdecken. Diese Rallye, die auf dem Stil der "Grand Tour" basiert ist, fand am 13. Oktober 1982 dank der Leidenschaft von Gianalberto D'Ammassa zum ersten Mal statt.

Gianalberto schuf die erste Langstrecken-Rallye in Italien, an der sich 15 ASI-Mitglieder beteiligten. Unter den Mitgliedern gab es Autos von CAEM (Marche), CAMEC (Campania), CAMECS (Calabria e Sicilia), CAMET (Toscana), CMAE (Milano), CRAME (Romagna) – CRLM (Roma) CVAE (Veneto) Lancia Club (Torino) OM & NDC d'Abruzzo, VCC E. Bernardi, VCC (Como), VCC Etneo, VCC Panormus. Sie wurden von Giacomo di Roccatagliata koordiniert, der Präsident von CAMEC war.

 

Unter den Teilnehmern gab es mehr als 70 Autos, die vor 1949 hergestellt wuerden, die aus 10 italienischen Regionen stammten, sowie viele andere aus Österreich, der Schweiz und England. All dies führte zu einem der wichtigsten Motorveranstaltungen in Süditalien.

 

Besondere wichtige teilnehmende Oldtimer waren: 1895 - Stanley Steam Locomotive (Tommasini) - 1912 De Dion Bouton DH Spider (Spadaro),1912 Itala Corsa – 1918 OM 465 Sport (Di Tocco) – 1922 Fiat 501 Torpedo Sport (Tenconi) – 1926 Isotta Fraschini 8A Coupè de Ville (Genovese) – 1927 Lancia Lambda (Cantù) – 1928 FIAT 509 Corsa (Vaccari) – 1928 Bugatti 44 Torpedo (Pensabene) – 1932 Bianchi S5 Cabriolet (Riccardi) – 1932 FIAT 508 B 3m (Sparano) – 1933 Lancia Artena 228 (Crespi) – 1934 FIAT 508 S Mille Miglia (Ciuffi) – 1934 Lancia Dilambda Cabriolet (Maggi) – 1936 FIAT 508 4M Torpedo (Di Nicola) – 1939 Lancia Astura (Vaccari).

Die Reiseroute war in folgende Etappen unterteilt: Neapel, Caserta, Salerno, Avellino, Benevento, Pompeji und die Amalfiküste bis nach Ravello und Positano.

 

Zu den Protagonisten dieser unwiederholbaren Saison gehörten: Ciuffi, Di Tocco, Vaccari, Fittipaldi; Einige der wichtigsten Fahrer und Meister des Goldenen Motorsports Juan Manuel Fangio, Gigi Villoresi, Mariateresa de Filippis, Pietro Taruffi und Sergio Mantovani waren Zeugen der ersten und einzigen Gedenkfeier der historischen Veranstaltung „Circuito di Posillipo“ in Neapel.

 

Bemerkenswert war auch der Eleganz-Wettbewerb im Königspalast von Caserta, an dem mehr als 100 Crews teilnahmen.

Im Laufe der Jahre haben viele europäische Sammler, Mitglieder der größten Clubs wie Rolls Royce Enthusiast Club, SMVC, AVCA, DEUVET, an der Rallye Carovana Romantica teilgenommen.

 

Heute ist die Carovana Romantica eine konsolidierte Veranstaltung, die sich auf die 37. Auflage vorbereitet, bei der Sammler aus der ganzen Welt kommen werden, um sehr seltene Vorkriegsautos zu fahren.

© 2018 by Mediterranean Escapes. All rights reserved